Refit Teil 2 – Gaffelsegel

Refit Teil 2 – Gaffelsegel

07/05/2018 0 Von Mario

Ebay ist ja bekannt dafür, dass man ab und zu wirklich mal ein Schnäppchen schlägt. Und so war es dann im Januar 2018, als ich eine unscheinbare Anzeige sah die nicht einmal ein Foto besaß. “Braune Segel zu verkaufen” – das war auch fast alles, was in der Artikelbeschreibung stand. Kurzerhand rief ich unter der angegebenen Nummer an und hatte am anderen Ende eine wirklich nette ältere Dame mit Norddeutschen Akzent.
Woher die Segel denn stammen, fragte ich. Von Ihrem ehemaligen 7 Meter Ruderboot, mit eben auch Segeln. Gaffelsegeln wie sich im Gespräch herausstellte. Sie sind keinesfalls alt oder aus Baumwolle, sondern wurden aus modernen Materialen gefertigt, erklärte mir ihr Mann den ich mittlerweile am Telefon hatte. Die beiden waren einfach zu lieb, sodas es mir fast Leidtat ihnen für Ihre Segel die geforderten 100€ zu zahlen.
Einige Zeit später traf das ersehnte Paket ein. Als ich es öffnete strahlten mich insgesamt 5 Rotbraune Traditionssegel an. Eine Strumfock, eine Fock, eine Genua, ein Gaffel-Großsegel und ein Dunkelbraunes Besansegel lagen nun auf unserem Küchenboden.
Schiet! Gerade erst habe ich das Rigg mit Baumwollsegeln für Big Betty fertiggestellt.  Aber mir war sofort klar was nun geschehen würde…

Refit Teil II. – wir bauen uns einen Traditionssegler! –

 

 

Klicke einfach auf das erste Foto und dann durch die Galerie.